Markenrechtliche Abmahnung: Neumann Rechtsanwälte für Profitec

Gunnar Holm-Petersen Außenhandel GmbH & Co. KG. beauftragte die Neumann Rechtsanwälte, um Verstöße gegen das geltende Markenrecht an der Marke „profitec“ abzumahnen. Haben Sie auch solche markenrechtliche Abmahnung erhalten? Lesen Sie, was zu tun ist.

„profitec“ Markenverletzung – nicht voreilig reagieren

Art der Abmahnung: Markenrecht

Gegenstand der Abmahnung: Marke „Profitec“

Abmahnende Kanzlei:  Neumann Rechtsanwälte, Düsseldorf

Die Marke „profitec“ gehört dem Unternehmen Gunnar Holm-Petersen Außenhandel GmbH & Co. KG., die laut eigener Angabe seit mehr als 50 Jahren als „Partner des Gross- und Einzelhandels in Deutschland und Europa“ tätig ist.

Eine markenrechtliche Abmahnung erhalten jene Anbieter, die beispielsweise auf der Verkaufsplattform Amazon ein Produkt mit der Artikelbeschreibung „von: Profitec“ anbieten, stattdessen aber das Produkt einer anderen Marke liefern. Für so einen Verstoß gegen das Markenrecht wurden die Neumann Rechtsanwälte beauftragt.

Für abgemahnte Händler ist es empfehlenswert, sich juristischen Rat zu suchen. Im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung prüfe ich Ihr Abmahnschreiben der Neumann Rechtsanwälte und teile Ihnen verständlich Ihre Möglichkeiten mit, um aus dieser unangenehmen Situation zu gelangen.

Auch in Hinsicht auf mögliche zukünftige Verstöße gegen das Markenrecht ist es ratsam, einen Anwalt hinzuziehen, da sonst im schlimmsten Fall hohe Vertragsstrafen drohen.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnungen durch die Kanzlei Neumann Rechtsanwälte für Profitec

Markenrechtsverletzung auf Amazon wird abgemahnt

Die Neumann Rechtsanwälte fordern im Auftrag von der Gunnar Holm-Petersen Außenhandel GmbH & Co. KG. neben der Zahlung von Abmahnkosten auch die Zusendung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Diese sollte nicht voreilig unterschrieben von dem Abgemahnten zurückgesandt werden, da sie eine taktisch sinnvolle Reaktion auf so ein Abmahnschreiben erschweren könnte.

Daneben wird eine Auskunft von RA Neumann verlangt, um unter anderem die bisherigen Verkäufe und erzielten Gewinne der gehandelten Ware zu erfahren. Mit dieser Auskunft wird der Schadensersatzanspruch konkret beziffert. Es ist auch hier ratsam, dass Sie einen Anwalt kontaktieren, damit zusätzliche Kosten und Risiken vermieden werden können.

Haben Sie eine markenrechtliche Abmahnung erhalten? Ich biete Ihnen eine kostenlose Erstberatung. Schnell und bundesweit. Senden Sie mir Ihre Abmahnung via E-Mail oder postalisch zu.

Telefon 0201 176 792-00 oder info@rat-law.de

Ich stehe Ihnen wochentags von 8 – 17 Uhr telefonisch zur Verfügung. Ansonsten bitte ich Sie, mir eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten zu hinterlassen.

Und beachten Sie bitte: Die Ersteinschätzung ist bei mir immer kostenlos. In einem ersten Gespräch informiere ich Sie über die Kosten meiner Inanspruchnahme.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*