News zu Abmahnungen der Kanzlei Sasse & Partner

Die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg spricht zunächst eine Abmahnung wegen angeblich illegalen Uploads/Downloads von urheberrechtlich geschützten Werken aus, in dem meisten Fällen vertreten die Rechteinhaber für verschiedene Serien.

Neben der Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung werden Schadens- und Aufwendungsersatz gefordert. Die Abmahnung sollten Sie niemals ignorieren, somit ist es empfehlenswert die festgesetzten Fristen einzuhalten.

Haben Sie als Anschlussinhaber auch eine Abmahnung der Kanzlei Sasse & Partner erhalten? Benötigen Sie rechtliche Unterstützung bei einer urheberrechtlichen Abmahnung? Haben Sie sogar einen Mahnbescheid oder Klage der Kanzlei Sasse & Partner erhalten?

So können sie mich gerne für eine kostenlose Ersteinschätzung Ihrer Abmahnung wie folgt kontaktieren

Telefon 0201 176 792-00 oder info@rat-law.de

Ich stehe Ihnen wochentags von 8 – 17 Uhr telefonisch zur Verfügung. Ansonsten bitte ich Sie, mir eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten zu hinterlassen.

Und beachten Sie bitte: Die Ersteinschätzung ist bei mir immer kostenlos. In einem ersten Gespräch informiere ich Sie über die Kosten meiner Inanspruchnahme.

Abmahnung | Sasse und Partner | Fear The Walking Dead

Wer heutzutage noch meint, beim Download seiner Lieblingsserie ungeschoren davon zu kommen, hat sich geirrt! Die Kanzlei Sasse und Partner mahnt im Auftrag der Splendid Film GmbH einzelne Folgen der Serie „Fear the Walking Dead“ ab.

Was ist Gegenstand der Abmahnung durch die Kanzlei Sasse und Partner?

Der betroffene Empfänger eines Abmahnschreibens durch die Kanzlei Sasse und Partner wird im Namen des Auftraggebers Splendid Film GmbH dazu aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Vorab ist zu sagen, dass die beigefügte Erklärung nicht ungeprüft und unterschrieben zurückgeschickt werden sollte.

Der Abgemahnte sollte sich auch nicht von der im Abmahnschreiben genannten kurz bemessenen Frist zur Abgabe der Unterlassungserklärung verunsichern lassen.

Es wird vom abgemahnten Anschlussinhaber im Abmahnschreiben gefordert, die betreffenden Dateien der Serie „Fear The Walking Dead“ vom Computer zu löschen.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnungen durch die Kanzlei Sasse & Partner für Fear The Walking Dead

Weiterlesen

Abmahnung | Sasse und Partner | The Walking Dead – Staffel 6

Abmahnschreiben der Kanzlei Sasse und Partner aus Hamburg für die Serie „The Walking Dead“ Staffel 6 im Auftrag der WVG Medien GmbH erhalten? Wird Ihnen als abgemahnter Anschlussinhaber vorgeworfen, auf einer Internettauschbörse eine Folge der TV-Serie The Walking Dead (Staffel 6) illegal heruntergeladen und verbreitet zu haben? Dann können sie davon ausgehen, dass es sich nicht um ein Fake handelt.

Was wird in der Abmahnung gefordert?

Der betroffene Anschlussinhaber wird mit der Abmahnung aufgefordert:

  • eine sogenannte strafbewehrte Unterlassungserklärung  auszufüllen und einzureichen, damit die Wiederholungsgefahr für die Serie „The Walking Dead –Staffel 6“ der WVG Medien GmbH ausgeschlossen wird
  • die vermeintliche Rechtsverletzung zu beseitigen, indem er die verbreitete Filmdatei „The Walking Dead“ löscht
  • Schadensersatz  und Aufwendungsersatz im Rahmen eines Pauschalbetrages an die Kanzlei Sasse und Partner in Höhe von 800 EUR zu zahlen

Es wird in der Abmahnung durch die Kanzlei Sasse und Partner darauf hingewiesen, dass die WVG Medien an einer gerichtlichen Auseinandersetzung kein Interesse  hat, wenn der Pauschalbetrag in Höhe von 800 EUR gezahlt und darüber hinaus die beigefügte Unterlassungserklärung abgegeben wird.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnungen durch die Kanzlei Sasse & Partner für "The Walking Dead"

Weiterlesen