Abmahnung | Lubberger Lehment | Clarins GmbH

Die Berliner Kanzlei Lubberger Lehment verschickt markenrechtliche Abmahnungen im Auftrag der Clarins GmbH. Anbieter von unverpackten Parfümwaren auf Handelsplattformen wie eBay könnten betroffen sein.

Markenrechtliche Abmahnung für Clarins GmbH

Die Clarins GmbH vertreibt die Marken „Clarins“ sowie „Thierry Mugler“. Derartige Parfümmarken werden gerne auf der allseits bekannten Verkaufsplattform eBay zum Verkauf angeboten. Manche Anbieter verzichten bei solchen Angeboten auf die ursprünglich mitgelieferte Verpackung. Leider ist genau dieses Vorgehen der Grund einer markenrechtlichen Abmahnung durch Lubberger Lehment aus Berlin. Sollten Parfüms ohne Verpackung vertrieben werden, könnte das die Identitäts- und Garantiefunktion der Marke verletzen. Dies ist der laut der EU-Kosmetikverordnung für Hersteller, beziehungsweise für Vertreiber von Kosmetikprodukten, verpflichtend. Auf der Verpackung befinden sich dementsprechende Hinweise, um das Produkt in der Beschaffenheit einzuordnen – darüber hinaus kann eine Verpackung zudem ein fester Bestandteil einer Marke sein.

Lubberger Lehment aus Berlin fordern in dieser markenrechtlichen Abmahnung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die ausgefüllt zurückgesandt werden soll. Verstößt der Abgemahnte gegen die Auflagen in der abgegebenen Unterlassungserklärung, droht eine Vertragsstrafe über 5.000 EUR. Neben der Unterlassungserklärung wird die Zahlung von Abmahnkosten verlangt. Zuletzt wird ein Anspruch auf Auskunft geltend gemacht. Mit Hilfe dieser Auskunft werden etwaige Schadensersatzkosten berechnet.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnungen durch die Kanzlei Lubberger Lehment für Clarins GmbH

Weiterlesen