Abmahnung | Waldorf Frommer | Deadpool

Die Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München ist eine der größten Kanzleien für Abmahnungen bei Urheberrechtsverletzungen (aufgrund von Filesharing) auf sogenannten Tauschbörsen im Internet. Das Filmwerk Deadpool wird für den Rechteinhaber Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH abgemahnt. Soforthilfe bei Filesharing-Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer finden sie hier!

Was müssen Sie beachten bei einer Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte

Der Empfänger einer Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer kann davon ausgehen, dass es hier nicht um einen Fake handelt. In der Abmahnung wird ein Unterlassungsanspruch sowie Beseitigungsanspruch geltend gemacht. Das bedeutet, dass der Abgemahnte aufgefordert wird, die Datei Deadpool vom Rechner zu löschen. Gleichzeitig wird von ihm verlangt, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Hier gilt es, die angegebene Frist zu beachten, welche dem Abmahnschreiben zu entnehmen ist. Im Namen des Rechteinhabers Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH wird gegen den Abgemahnten ein Schadensersatz samt Abmahnkosten in einer Höhe von 815 EUR bis 915 EUR geltend gemacht.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnungen durch die Kanzlei Waldorf Frommer für den Film Deadpool

Weiterlesen