Abmahnung | Harmsen Utescher | Mary Kay Cosmetics GmbH

Mir liegt eine aktuelle wettbewerbsrechtliche Abmahnung von Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB aus Hamburg vor. Im Auftrag des Hautpflege- und Kosmetikdirektvertriebs Mary Kay Cosmetic GmbH wird das nicht genehmigte Anbieten und Verkaufen von markenrechtlich geschützten Produkten auf Amazon abgemahnt.

Harmsen Utescher mahnt für Hersteller Mary Kay Cosmetics ab

Mary Kay Cosmetic GmbH mit Sitz in München ist ein Tochterunternehmen der weltweit agierenden „Mary Kay, Inc.“ aus Texas, USA. Das Unternehmen ist bekannt für Hautpflege- und Kosmetikprodukte, die auch über das Internet zu beziehen sind – somit auch über Shop-Plattformen wie eBay oder Amazon.
Die Hamburger Kanzlei Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB verschickt im Auftrag von Mary Kay Cosmetic GmbH wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, weil markenrechtlich geschützte Produkte der Mandantin auf Amazon ohne Berechtigung zum Verkauf angeboten wurden. Konkret handelte es sich unter anderem um die Produkte „Mary Kay Timewise 3-in-1 Cleanser“ und „Mary Kay Concealer“. Dies stellt laut der Abmahnung durch Harmsen Utescher einen Verstoß gegen das geltende Markenrecht dar.

Gefordert wird neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung nicht nur die Löschung der Angebote, sondern auch die Zahlung der Abmahngebühren.

Neben der markenrechtlichen Abmahnung auch ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht

In der vorliegenden Abmahnung von Harmsen Utescher wird neben dem Markenrechtsverstoß auch wettbewerbsrechtlich abgemahnt. So sollen die angebotenen Produkte laut der angebrachten Kennzeichnungen nicht für den europäischen Markt bestimmt gewesen sein. Somit ist in den dazugehörigen Beipackhinweisen und Gebrauchsanleitungen keine deutsche Übersetzung gegeben. Laut der Verordnung für kosmetische Mittel (§ 4 KosmetikV i. V. m. Art. 19 Abs. 1 KosmetikVO Verordnung EG 1223/2009) ist das ein wettbewerbsrechtlicher Verstoß. Die Mandantin Mary Kay Cosmetic GmbH besteht auf den Vertrieb der eigenen Produkte mit den passenden deutschen Erläuterungen in schriftlicher Form.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnung von Harmsen Utescher für Mary Kay Cosmetics GmbH

Weiterlesen …

Abmahnung | Harmsen Utescher | Jack Wolfskin

Die Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft Harmsen Utescher vertreten die Firma Jack Wolfskin und verschicken in deren Auftrag markenrechtliche Abmahnungen. Vorgeworfen wird der Vertrieb mit Falsifikaten/Plagiaten. Haben Sie auch so eine Abmahnung erhalten? Bundesweite Soforthilfe bei markenrechtlichen Abmahnungen via Telefon 0201 176 792-00.

Markenrechtliche Abmahnung wegen Vertrieb von Plagiaten

Die Kanzlei Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft versendet an Online-Händler markenrechtliche Abmahnungen. Im Auftrag der Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA wird der angebliche Verkauf von Produktfälschungen auf Online-Plattformen u.ä. im Internet vorgeworfen. Die Empfänger einer solchen Abmahnung sollen gefälschte Kleidungsstücke mit dem rechtlich geschützten Schriftzug/Logo von Jack Wolfskin im Internet zum Verkauf angeboten haben.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnungen durch die Kanzlei Harmsen Utescher

Weiterlesen