Abmahnung | Waldorf Frommer | Big Bang Theory

Waldorf Frommer verschickt auch im Jahr 2016 weiterhin Abmahnungen wegen Filesharing bezüglich der beliebten US-amerikanische Sitcom „The Big Bang Theory“. Im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH wird von abgemahnten Anschlussinhabern die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von Abmahngebühren verlangt. Erfahren Sie hier, wie Sie als abgemahnter Anschlussinhaber reagieren soll.

Sitcom „The Big Bang Theory“ – Einzelne Episoden illegal zum Download angeboten

Abgemahnten Anschlussinhabern wird von der Münchner Kanzlei vorgeworfen, dass sie eine oder gar mehrere Episoden der US-amerikanischen Sitcom „The Big Bang Theory“ via Filesharing unerlaubt verbreitet und gleichzeitig Dritten zum Download angeboten hätten. Waldorf Frommer wurde von der Warner Bros. Entertainment GmbH, um Schadensersatzansprüche wegen Verletzung des Urheberrechts geltend zu machen.

Meist wird ein Pauschalbetrag verlangt, um die Angelegenheit außergerichtlich abzuhandeln. Darüber hinaus fordert Waldorf Frommer die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die bereits vorformuliert der Abmahnung beiliegen kann.

„The Big Bang Theory“ Episoden, die auf Tauschbörsen im Umlauf sind

Unter anderem werden folgende Titel der Sitcom „Big Bang Theory“ auf P2P Netzwerken und Online-Tauschbörsen rechtswidrig angeboten:

  • The Expedition Approximation
  • The Misinterpretation Agitation
  • The Prom Equivalency
  • The Gorilla Dissolution
  • The Proton Transmogrification
  • The Colonization Application

Bitte beachten Sie, dass auch die Nutzung von „Popcorn Time“ eine Abmahnung wegen Filesharing nach sich ziehen kann. Popcorn Time nutzt die Torrent-Technologie, bei der selbst via Stream Inhalte der Film-Datei von dem heimischen PC aus für andere Nutzer bereitgestellt werden.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnung von Waldorf Frommer für Big Bang Theory
Weiterlesen …