Abmahnung | Waldorf Frommer | Vampire Diaries

Die Rechtsanwälte aus München mahnen weiterhin die unerlaubte Bereitstellung einzelner Folgen der populären TV-Serie „Vampire Diaries“ ab. Durch die Mandantin Warner Bros. Entertainment GmbH beauftragt, wird unter anderem die Zahlung der Abmahnkosten gefordert. Wie man im Falle einer Abmahnung reagieren sollte, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Waldorf Frommer: Verbreitung einzelner Episoden wird abgemahnt

Im Auftrag von Warner Bros. Entertainment GmbH geht die Münchner Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer gegen jene Anschlussinhaber vor, über deren Internetzugang einzelne Episoden der TV-Serie „The Vampire Diaries“ zum Download bereit gestellt wurden. Dieses rechtswidrige Angebot von urheberrechtlich geschütztem Material soll auf P2P (Peer-to-Peer, Torrent) Netzwerken oder auf einer Online-Tauschbörse unterbreitet worden sein.

Die populäre TV-Serie The Vampire Diaries ging im März diesen Jahres bereits in die achte Staffel. Die US-amerikanische Fantasyserie, die bereits 2009 ihre Premiere feierte, begeistert bis heute noch ihre Fans. Deshalb überrascht es nicht, dass einige Folgen auf Tauschbörsen und Co. immer noch für heiß gehandelt werden. Die Folge könnte sein: eine Abmahnung wegen Filesharing.

Kostenlose Erstberatung bei Abmahnung von der Kanzlei Waldorf Frommer für Vampire Diaries Weiterlesen …